Schwarzenberghütte - rechargelife.at

Schwarzenberghütte

User:
Simon O.

Beschreibung:
Wer braucht in dieser phänomenalen Umgebung, vor oder nach lohnenden Hochgebirgstouren schon eine Vier- oder Fünf-Sterne-Hütte? Die Schwarzenberghütte (2.267 m) in den Salzburger Hohen Tauern ist oberhalb von Ferleiten im Fuscher Tal die „Pforte“ in eine atemberaubende hochalpine Gipfel- und Gletscherwelt. Sie lebt in Gesellschaft der beiden Wiesbachhorn- und Bratschenkopf-Gipfel, von Klockerin, Hohe Dock und Großem Bärenkopf. Gipfel, die alle dem 3000-Club in der Glocknergruppe angehören. Kürzester Weg zur Hütte: In Ferleiten (1.152 m), vom Parkplatz an der Mautstelle, geht es am Gasthof Tauernhaus und der Fuscher Ache flußaufwärts in das Ferleitental hinein bis zur Vögerlalm (1.270 m). Dort zweigt der Mainzer Weg ab und führt aufwärts durch den Stangenhagriedel und zur Eichhornruhe auf 1.722 m. Hinter der Eichhornruhe geht es in Serpentinen durch die Käferleiten auf die Hütte. Von der Vögerlalm bis zur Schwarzenberghütte sind 1.000 Höhenmeter zu gehen.