Biken in den Alpen

  • Adrenalin
  • Sport
  • Salzburg
  • 1-3 Stunden
  • Frühling
  • Herbst
  • Sommer

Lunchbreak auf zwei Rädern

Ein Auge auf den Trail, eines auf die Schönheit der Umgebung – und dann fokussiert in die Abfahrt. Mountainbiken ist das perfekte Microadventure für all jene, die hungrig nach mehr Abenteuer und Action sind. Ein E-Mountainbike bringt dich an Orte, von denen du nie gedacht hättest, dass du sie erreichen kannst, und entführt dich in sagenhafte Winkel deiner Region. Die ideale Möglichkeit, um die seine Lunchbreak in der Natur zu genießen. Für Trail-Ass Claudia Timm sind die Mini-Abenteuer unerlässlich, um dem Alltag zwischendurch entfliehen zu können.

Ein Leben voller Abenteuer

„Natur und Bewegung sind eigentlich aus meinem Leben nicht wegzudenken. Ich würde sagen, die Natur bewegt mich und ich bewege mich in der Natur“, sagt die Salzburgerin mit einem Lächeln im Gesicht. Bietet sich eine Gelegenheit, packt sie ihr wichtigstes Equipment zusammen und zieht los – und das selbst bei regnerischem Wetter. „Meine Arbeitserfahrung hat mir einfach bewusst gemacht, dass ich ohne diese Mini-Auszeiten nicht wirklich gut funktioniere. Ich bin einfach viel kreativer und produktiver, wenn ich immer wieder abschalten und Energie tanken kann“, so die Outdoor-Enthusiastin.

Unterwegs mit dem Škoda Karoq

Gemeinsam mit dem Škoda Karoq kann sich Claudia in jedes Abenteuer stürzen. Dank des großen Kofferraums bekommt sie all ihre Sportgeräte unter. Ihr Bike schnallt die Salzburgerin auf den dazu passenden Radträger. „Den schätze ich wirklich sehr, weil das Auto dann nicht schmutzig wird und ich das Rad einfach ganz schnell hinten draufpacken kann“, schwärmt die Naturliebhaberin. Die SmartLink-Funktion des modernen Kompakt-SUVs verbindet Claudias Smartphone mit dem Infotainment und navigiert die begeisterte Bikerin verlässlich an ihr Ziel: „Der Škoda bringt mich zu dem Ort, von dem aus ich mein Microadventure starten kann, und insofern ist das Auto schon ein großes Stück Freiheit.“

Foto: Lisa Resatz

Claudia Timm

ist Gründerin der BERGWÄRTS Werbeagentur.

  • Ein Microadventure ist für mich …
    … eine Tour oder eine Unternehmung, die man in unmittelbarer Nähe durchführen kann.
  • So schaffe ich es, die kleinen Abenteuer in meinen Alltag zu integrieren:
    Dank meiner flexiblen Arbeitszeiten kann ich die Microadventures immer wieder zwischendurch einplanen.
  • Diese drei Dinge dürfen bei keinem Microadventure fehlen:
    Helm
    Stirnlampe
    Snack für zwischendurch

Man muss sich immer wieder bewusst machen, wie viel Energie einem die Mini-Abenteuer zurückgeben. Denn durch die Microadventures verliert man keine Zeit, sondern gewinnt welche dazu.

Claudia Timm

Microadventure hochladen & gewinnen

Bis 14.07.2023, 23.59 Uhr, ist die Anmeldung geöffnet.

*“ zeigt erforderliche Felder an

1Hochladen
2Zum Adventure
3Bestätigen

Dein Microadventure

Ziehe Dateien hier her oder
Akzeptierte Dateitypen: jpg, jpeg, png, Max. Dateigröße: 15 MB, Max. Dateien: 1.

    Bereit für dein nächstes Abenteuer?

    Explore more Adventures